Zentrum für Therapeutisches Reiten Johannisberg e.V.
Zentrum für Therapeutisches Reiten Johannisberg e.V.

Neuer Termin für das DKThR Fachseminar "Von null auf hundert Therapieplätze: Wie funktioniert das?"

WINDHAGEN-JOHANNISBERG, 14. November 2016. Am Samstag, 18. März 2017, wiederholen wir aufgrund der großen Nachfrage das Fachseminar "Von null auf hundert Therapieplätze: Wie funktioniert das?". Marion Drache gewährt in diesem Fachseminar den Teilnehmern einen Blick hinter die Kulissen des Aufbaus und des Managements eines erfolgreichen Reittherapiezentrums. Das Fachseminar richtet sich an Einsteiger ebenso wie an Fachleute aus anderen Therapiebetrieben, die an einer Selbständigkeit interessiert sind.

www.dkthr.de/de/weiterbildung/fachseminare/18032017-04112017-marion-drache-von-null-auf-hundert/

hier weiterlesen

DKThR-Fachseminar am 6./7. Mai 2017 in Windhagen: Arbeit mit dem Langzügel

WINDHAGEN-JOHANNISBERG, 25. Oktober 2016. Das Seminar Anfang Mai erläutert, wie sich die Arbeit mit dem Langzügel positiv auf die Pferdegesundheit und deren langfristige Erhaltung auswirkt. Die Teilnehmer lernen die Ausrüstung kennen, können schon angewendete Materialien überprüfen und erarbeiten sich die Langzügeltechnik an verschiedenen Pferden und mit Partnerübungen. Es wird überwiegend praktisch mit und ohne Pferd einzeln oder in Kleingruppen gearbeitet, um einen regen Austausch zu ermöglichen. Das Fachseminar wendet sich an alle Interessierten, insbesondere Fachkräfte im Therapeutischen Reiten und Therapieassistenten.

>>> weitere Infos und Anmeldung

Praktisches Einüben von effektivem Handeln in Notfallsituationen

WINDHAGEN-JOHANNISBERG, 1. September 2016. Rund 20 Therapeutinnen und Therapieassistentinnen haben den vergangenen Sonntag statt bei 30 Grad im Strandbad mit einer Erste-Hilfe-Fortbildung des DRK und einer Notfallübung verbracht. Das eintägige DKThR-Fachseminar vermittelte allen Teilnehmern das nötige Wissen für effektives und entschlossenes Handeln in lebensbedrohlichen Situationen.

hier weiterlesen...

S.O.S. für ASS: Dringend Förderer für Schüler-Projekt gesucht

Dienstag, 23. August 2016, 13.30 Uhr, Reithalle. Es ist sehr ruhig auf dem Gelände – logisch, denn noch sind Sommerferien. Eigentlich müsste sich das in der kommenden Woche schlagartig ändern: Am Dienstag Nachmittag gehört die Reitanlage traditionell den Schülern der Albert-Schweitzer-Schule in Asbach (ASS). Dann ist hier immer etwas los, denn es wird nicht nur konzentriert gearbeitet sondern auch viel getobt und gelacht. Jetzt ist die Fortführung dieses erfolgreichen aber auf Spenden angewiesenen Projektes jedoch ernsthaft gefährdet: Bislang ist es weder der Schule noch uns gelungen Förderer zu finden, die das Projekt für das kommende Schuljahr mitfinanzieren.

 

Unsere letzte Hoffnung zur Fortführung der Zusammenarbeit: Vielleicht liest jemand diese Zeilen und nimmt Kontakt zu uns auf. Wer das Projekt mit einer Spende unterstützen möchte, kann sich jederzeit direkt an die Albert-Schweitzer-Schule (ASS) in Asbach oder an Marion Drache vom Zentrum für Therapeutisches Reiten Johannisberg e.V. in Windhagen wenden.

weitere Infos zum Projekt

Voller Erfolg für erstes Johannisberger Frühlingsfest !

WINDHAGEN-JOHANNISBERG, 24. Mai 2016. Besser konnte es kaum laufen für das erste Johannisberger Frühlingsfest am vergangenen Sonntag: Temperaturen und Sonne blieben bis zum Schluss der Veranstaltung gegen 16.30 Uhr freundlich, erst danach setzte der erste leichte Regen ein.

 

Hier geht es zum Bericht und zur Fotogalerie Frühlingsfest 2016

Sponsoren und Förderer zur Fortführung von „Familien stärken“ gesucht!

WINDHAGEN-JOHANNISBERG, 24. Februar 2016. Im vergangenen Jahr hatten wir in Zusammenarbeit mit der systemischen Paar- und Familientherapeutin Cornelia Sucker-Erdmann zum zweiten Mal unser Seminar „Familien stärken“ durchgeführt. Ziel dieses Seminars ist es, Familien mit Kindern mit sehr schweren Erkrankungen oder Behinderungen gezielt Hilfestellung und neue Anregungen für die bessere Bewältigung ihres Alltags zu geben. Mehrere Familien verbrachten dabei gemeinsam das Wochenende bei uns in Johannisberg.

 

Die Reaktionen der Teilnehmer waren erneut durchweg positiv und alle wünschen sich eine Fortsetzung des Angebots. Dafür gibt es bereits ganz konkrete Themenvorschläge. Gerne möchten wir deshalb diese Wochenendseminare für Familien regelmäßig anbieten. Wie schon beim Pilotseminar hatten wir auch das zweite Seminar aus Eigenmitteln finanziert. Wir hoffen jedoch, dass sich nach den vielen positiven Erfahrungen bald ein Sponsor oder mehrere Förderer finden, die uns helfen, dieses Projekt (vielleicht sogar dauerhaft) fortzuführen.

Dank an die Asbacher „Sandmännchen“

WINDHAGEN-JOHANNISBERG, 29. Januar 2016. Kurz vor Weihnachten erhielten wir von den Asbacher Sandmännchen eine Spende über 1.000 Euro. Dafür auch an dieser Stelle noch einmal tausend Dank!

Hier finden Sie uns:

Zentrum für Therapeutisches Reiten Johannisberg e.V.
Johannisberg 1
53578 Windhagen

 

Telefon: 02645 970775

Förderer werden!

Sie möchten Förderer des Zentrums für Therapeutisches Reiten Johannisberg e.V.  werden? Sie wünschen nähere Informationen über unsere Angebote? Nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Infos. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Besucher seit 8/2009

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© © Zentrum für Therapeutisches Reiten Johannisberg e.V.